Der Vorreiter aus Kanada auf dem globalen Pharmamarkt für CBD.

Der Vorreiter aus Kanada auf dem globalen Pharmamarkt für CBD.

Empower Pharm

Unsere Aufgabe ist die Innovation.
Unsere Vorgehensweise beruht auf Qualität.
Unser Engagement gilt Ihrem Gesundheitspotenzial.
Wir werden Ihre Welt nicht verändern. Das werden Sie tun.

Empower yourself
Unsere Aufgabe

Our Mission Title

Unser Ziel ist es, zu einem weltweit führenden Pharmaunternehmen für CBD-basierte Therapeutika zu avancieren, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und es ihnen zu ermöglichen, bessere und sachkundige Entscheidungen über ihre eigene Gesundheit zu treffen.

Wir sind bestrebt, als erstes kanadisches Pharmaunternehmen eine Arzneimittelherstellungslizenz (DEL - Drug Establishment Licence) für die Herstellung von CBD-Produkten in Kanada zu erhalten.

Als Vorreiter aus Kanada werden wir klinische Forschungsstudien durchführen, um die Wirksamkeit von CBD umfassend zu ermitteln. Unsere verschreibungspflichtigen CBD-Produkte werden weltweit vertrieben und von Medizinern, Zusatzversicherungen, staatlichen Kostenträgern und auf Arzneimittellisten angenommen. Alle unsere Produkte benötigen eine Arzneimittel-Identifizierungsnummer (Drug Identification Number - DIN) und werden von nationalen und

internationalen Behörden, einschließlich der Health Canada und der US-amerikanischen FDA, einzeln zugelassen.

In Anbetracht der großen und gegenwärtigen Herausforderungen der Opioidkrise sehen wir es als unsere Aufgabe, eine Führungsrolle in der Branche einzunehmen. In diesem Zusammenhang gründen wir die Stiftung EmpowerPharm™, mit der wir eine gesellschaftliche Grundlage aufstellen, die die medizinischen, sozialen und politischen Auswirkungen dieser Thematik untersucht und Maßnahmen ergreift. EmpowerPharm™ wird sich dafür einsetzen, den Menschen das lebensverändernde Potenzial von CBD-basierten Therapien näher zu bringen.

Unsere Grundwerte

Unsere Vision

Nuestra visión

Mit unseren Produkten ermöglichen wir eine gesündere Lebensweise, da wir die Qualität und die Vielfalt der verfügbaren Pharmaprodukte verbessern. Diese Produkte haben bedeutende positive Auswirkungen auf Patienten und Verbraucher, die nach neuen und innovativen Methoden suchen, um ihre eigene Gesundheit effektiver zu steuern.

Durch unsere Arbeit setzen wir die Messlatte für die Kriterien der Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität höher und fördern ein besseres Verständnis für die medizinischen Vorteile des CBD-Einsatzes, indem wir Verbraucher, Aufsichtsbehörden, Ärzte und die Krankenkassen dabei unterstützen, bisher nicht berücksichtigte Patientenbedürfnisse anzugehen und neue, klinisch getestete und bewährte Therapien zur Behandlung der schwierigsten unbehandelten medizinischen Belange der Gesellschaft einzuführen.

Empower Pharm Inc

Wir sind ein Vorstands- und Managementteam, das sich aus erfahrenen Führungskräften im Pharmabereich zusammensetzt, die sich für Qualität, gute Unternehmensführung, Integrität und Transparenz einsetzen.

Unser leitendes Managementteam verfügt über
160 Jahre Erfahrung in der Pharmaindustrie mit Fachkenntnissen in der pharmazeutisch-analytischen Forschung und Entwicklung, der Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung und der Compliance.

Um mehr über unseren Hintergrund zu erfahren, wählen Sie ein Team aus:

Aubrey Dan

Co-Founder &
Executive Chairman

Peter Billiaert

Co-Founder, President
& Board Member

Tamas Szederkenyi

Chief Scientific &
Quality Officer

Chrys Chrysanthou

Chief Financial Officer

Norman Dash

Vice President, Information
Technology & Security

Jack Kay

Vice-Chairman

Janis Peleshok

Board Member

Nancy Baines

Board Member

Elias Toby

Board Member

Rindy Kerr

Site Director

David Levine

Investor Relations Manager & Interim Corporate Secretary

Peter Kerr

Director of Operations

SOS Design Inc.
Sante Cannabis
Osler

Ehemaliger Pharma-Manager bei Novopharm Ltd. und Präsident von Wampole Canada Inc. mit über 15 Jahren Branchenerfahrung. Aubrey ist ein kanadischer Geschäftsmann, Philanthrop und mit einem Tony-Award® ausgezeichneter Produzent (MEMPHIS), der auch der Direktor des Dancap Family Investment Office www.dancap.ca ist. Aubrey erhielt 2008 die Ehrendoktorwürde (honoris causa) der Assumption University und 2019 der Western University. Er erhielt auch einen Professional Achievement Award im Jahr 2015 von der Western University. Er ist Beirat an der Tel Aviv University, sitzt im Vorstand von Avivaqen. Aubrey erhielt 2019 den Order of Canada.

Pharmaindustrie-Veteran und Senior Manager bei Novopharm Ltd. und Teva Pharmaceuticals mit über 35 Jahren Erfahrung. Peter hat umfangreiche Erfahrung in den Bereichen F&E-Programmmanagement, Stilllegung und Bau von Produktionsanlagen und Laboren, Integration von Unternehmen, Technologietransfer, ERP-Auswahl und Implementierung. Er war Vice President und verantwortlich für die Integration der Novopharm Ltd. mit Teva Pharmaceuticals. Peter wurde dann Vice President of Business Process Improvement, verantwortlich für die Standardisierung aller Geschäftsprozesse in Nordamerika für Teva Pharmaceuticals.

Erfahrene Führungskraft bei Novopharm Ltd. und Teva Pharmaceuticals Canada, hauptsächlich in den Bereichen pharmazeutisch-analytische Forschung und Entwicklung sowie Qualitätskontrolle mit 35 Jahren Erfahrung. Er verfügt über Fachwissen in allen Aspekten der pharmazeutisch-analytischen Forschung und Entwicklung sowie der Qualitätskontrolle, einschließlich der Entwicklung und Validierung analytischer Methoden, der Freigabe kommerzieller Rohmaterialien und Fertigproduktchargen, der Aufrechterhaltung und Trendentwicklung konformer Stabilitätsprogramme, der Durchführung von "Out of Specifications"/"Out of Trend" Untersuchungen und der Expertise in analytischer Methodik und Technologietransfers.

Finanzfachmann mit über 20 Jahren Erfahrung, davon 15 Jahre in leitenden Positionen in der Gesundheitsbranche. Hat mehrere Akquisitionen abgeschlossen, darunter zwei Börsengänge im Wert von über 1,5 Mrd. US-Dollar. Zu seinen bisherigen Erfahrungen gehören 2 Jahre als Präsident der Motion Intelligence Division von Quadrant Biosciences, 9 Jahre bei Zimmer Biomet, darunter als Global Head of Finance für die Spine, Dental, CMF & Thoracic Division von Zimmer Biomet, Senior Director of Finance, Operations and Logistics für Kanada und Director of Finance für Kanada und Lateinamerika.

Seit 20 Jahren Veteran der pharmazeutischen Industrie, der IT-Teams und die ERP-Auswahl und -Implementierung bei Novopharm Ltd. und Teva Pharmaceuticals leitet. Norman verfügt über fundierte IT-Kenntnisse für Pharmahersteller und -händler. Er hat erfolgreiche Audits und Überprüfungen von Computersystemen der Aufsichtsbehörden sowohl durch die FDA als auch durch Health Canada geleitet und ist sehr versiert in der Einhaltung der FDA 21CFR Part 11 Software. Er hat komplette ICT-Umgebungen und -Infrastrukturen entwickelt und vollständige Business Continuity Pläne (BCP) entwickelt und umgesetzt.

Über 30 Jahre an weiterhin zunehmender Erfahrung in der pharmazeutischen Qualitäts- und Compliance-Branche bei Novopharm Ltd., Watson Laboratories (USA), Contract Pharmaceutical Laboratories (CPL), Teva Pharmaceuticals und zuletzt bei Apotex Inc. Ihre langjährige Erfahrung umfasst Qualitätssysteme und -abläufe, Qualitätssicherung und Compliance, Laborfachwissen, QS-Funktionen für Forschung und Entwicklung, Management der Vertragsentwicklungs- und Fertigungsorganisation (CDMO) und Behördeninspektion.

Jack Kay Ehemaliger Präsident u. Geschäftsführer von Apotex Inc. mit 55 Jahren Erfahrung in der Pharmaindustrie, einschließlich Generika und Markenprodukte. Jack war 10 Jahre in der pharmazeutischen Industrie als Detailvertriebsmitarbeiter für ein Marken-Pharmaunternehmen tätig, bevor er zum Director of Government Sales für ICN Canada in Montreal wechselte. Anschließend wechselte er zu Apotex Inc. als VP Sales & Marketing, wo er in verschiedenen Funktionen tätig war, darunter Chief Executive Officer, Chief Operating Officer, President und Vice Chairman.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung, darunter internationale Erfahrung in den Bereichen Pharma, Medizinprodukte, Biotechnologie und Finanzdienstleistungen für Unternehmen wie Apotex Inc., AstraZeneca und CIBC. Sie war Mitglied des Verwaltungsrats von Pele Mountain Resources und arbeitete in Special Initiatives, Risk Management, Büro des Chief Risk Officer (CRO) bei CIBC. Zu ihren vielfältigen Erfahrungen gehören Produktstrategie und Lizenzierung sowie Emerging Brands für AstraZeneca, die Einführung innovativer Neuromodulationslösungen für Medtronic und Censing Specialty Pharma für Paladin.

Senior Executive mit über 20 Jahren Erfahrung im OTC-Pharma-Bereich mit breit gefächerter Auftragsproduktionsaufsicht bei den meisten der 20 weltweit führenden forschungsbasierten Pharmaunternehmen. Nancy war Direktorin für New Business Development bei Boehringer Ingelheim (Canada) Ltd. und wurde schließlich VP der Consumer Health Division und verantwortlich für eine Vitamin- und Ergänzungsproduktionsstätte in Vancouver, B.C. Sie war VP für North American Business Management bei Patheon Inc. und verantwortlich für Kundenbeziehungen in Kanada, den USA und Puerto Rico, und maximierte dabei den Produktlebenszyklus, reduzierte Wettbewerbsbedrohungen, identifizierte Anlagenerweiterungen und traf strategische Fertigungsentscheidungen.

Über 25 Jahre Erfahrung als COO und CFO für das Dancap Family Investment Office, wo er die operativen und finanziellen Funktionen des Family Investment Office verantwortete. Elias ist ein zugelassener Wirtschaftsprüfer, der zusammen mit Aubrey für das gesamte Personal und alle Aspekte des Managements der Dancap Investment Portfolios verantwortlich ist. Dazu gehören sowohl direkte als auch fondsgebundene Private-Equity-Engagements, aktive und passiv verwaltete Public-Equity-Produkte, Immobilienbestände, private Schuldtitel und einzigartig strukturierte Investitionen.

Eine pharmazeutische Führungskraft mit globaler Expertise und über 35 Jahren Erfahrung in der pharmazeutischen und chemischen Industrie, zuletzt als Präsidentin und CEO von AstraZeneca Canada. Sie hatte verschiedene leitende Führungspositionen innerhalb der AstraZeneca-Organisation inne, die sowohl in den USA als auch weltweit an vermarkteten und vorvermarkteten Marken arbeitete. Bevor sie zu AstraZeneca kam, war Elaine Senior Vice President und Mitglied des Business Operating Teams bei DuPont Pharmaceuticals mit Sitz in Wilmington, Delaware, USA. Elaine ist Mitglied des Verwaltungsrats des MaRS Discovery District und Mitglied des Advisory Board der University of Toronto Department of Chemical Engineering.

Rindy ist eine Pharmafachfrau mit über 25 Jahren Erfahrung, die zuvor für die Bereiche Herstellung, Verpackung, Prozessverbesserung, Anlagen und Projektmanagement verantwortlich war. Bevor sie zu EmpowerPharm kam, war sie Site Director bei Pharmetics in Burlington. Vor Pharmetics war sie Senior Operations Manager bei Patheon Inc. Rindys frühere Erfahrung bringt EmpowerPharm ein fundiertes Wissen über die verschiedenen Organisationsabteilungen und eine solide Teamhaltung, die eine effektive Führung von multifunktionalen Teams zu Ergebnissen ermöglicht. Sie bringt eine kundenorientierte Ausrichtung mit, die qualitativ hochwertige Dienstleistungen für interne und externe Interessengruppen sicherstellt, was für sie als Site Director bei EmpowerPharm von zentraler Bedeutung ist. Rindy ist zertifizierte Professional Logistician (P.Log) beim Logistics Institute of Canada.

David hat seinen BA an der McGill University und seinen gemeinsamen Juris Doktor/MBA-Abschluss an der Queen's University erworben. Nach seinem Abschluss wurde er an die Anwaltskammer des Bundesstaats New York berufen und begann seine Karriere bei der Scotiabank mit Funktionen im Risikomanagement und Corporate Banking. Nachdem er die Unternehmenswelt verlassen hatte, trat David als CFO in ein Startup im Bereich der Unterhaltungstechnik ein, wo er maßgeblich an der Sicherung einer Investition der A-Serie (Vorzugsaktien) und der Expansion in den US-Markt beteiligt war. Er ist auch Gründungsmitglied von Lay-Up, einer Wohltätigkeitsorganisation, die über 2500 minderbegünstigte Kinder in die Basketball-Camps in Toronto zur Führungsförderung geschickt hat. Als Mitglied der Governance Professionals of Canada arbeitet David mit unserem Verwaltungsrat zusammen, um Best Practices für alle Fragen der Corporate Governance umzusetzen.

Peter ist ein pharmazeutischer Fachmann mit mehr als 30 Jahren bewährter, progressiver Erfahrung in den Bereichen Validierung, Ingenieurwesen, Herstellung, Verpackung, Lagerhaltung und Vertrieb. Ein hochmotivierter Leiter mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz beim Aufbau, der Entwicklung und der Bindung von Hochleistungsteams in Marken-, Generika- und Auftragsfertigungsorganisationen. Er hat Erfolge bei der Anwendung effektiver Problemlösungs- und Entscheidungsfindungskompetenzen gezeigt, um ineffiziente Prozesse zu rationalisieren und Lösungen zur kontinuierlichen Verbesserung zu implementieren. Peter ist seit 1991 lizenzierter Chemieingenieur bei der Association of Professional Engineers of Ontario.

Qualität ist unser Grundwert Nr. 1 und unser strategischer Vorteil Nr. 1

Qualität
Quality image

Qualität

Die Hauptprodukte von EmpowerPharm stellen verschreibungspflichtige Medikamente dar, die von Ärzten verschrieben, in Apotheken verkauft und von Zusatzversicherungen und staatlichen Kostenträgern sowohl in Kanada als auch international bezahlt werden. Unsere Forschung besteht aus klinischen Studien in Zusammenarbeit mit einem führenden kanadischen Forschungsinstitut. Mithilfe unserer Stabilitätsstudien können wir belegen, dass Empower CBD™ die Anforderungen für alle vier globalen Zonen von ICH erfüllt, um weltweit exportieren zu können.

Empower CBD™ ist ein reines verschreibungspflichtiges CBD-Arzneimittel mit 0% THC. Wir beabsichtigen, Pharmazeutika mit gereinigtem und kristallisiertem CBD aus Hanf herzustellen.

Außerdem werden wir eine Cannabis-Forschungslizenz, eine Arzneimittelherstellungslizenz (Drug Establishment Licence - DEL), eine Cannabis-Produktionslizenz, eine Cannabis-Verkaufslizenz und Arzneimittel-Identifizierungsnummern (DIN) haben.

Anlage

Es ist unser Ziel, auf dem kanadischen Markt das erste Pharmaunternehmen mit einer hochmodernen GMP-Anlage zur Herstellung von verschreibungspflichtigen CBD-Produkten zu sein. Die Anlage ist für die Bereiche Fertigung, Qualitätssicherung, Lagerhaltung, Verwaltung, Wareneingang und Versand ausgelegt. Die Verpackung und Qualitätskontrolle wird an lizenzierten, QS-geprüften und GMP-qualifizierten Standorten von Drittanbietern durchgeführt.

Empower Pharm facility. Empower yourself. 921 Gateway drive.
Empower Pharm facility floor plan
CBD FAQ’S
FAQ image

Häufig gestellte Fragen zu CBD

Cannabidiol (CBD) ist ein pflanzliches Phytocannabinoid aus der Familie der Cannabispflanzen wie beispielsweise Hanf. Obwohl es 1940 entdeckt wurde, konnte seine Zusammensetzung erst 1963 geklärt werden, als Raphael Mechoulam, der auch als „der Großvater des medizinischen Marihuanas“ bezeichnet wird, am Weizmann Institute of Science in Israel CBD aus Cannabis isolierte. CBD ist nur eines von mindestens 113 in Hanfpflanzen identifizierten aktiven Cannabinoiden, die bis zu 40% des Pflanzenextrakts ausmachen. Bis 2018 wurden keine psychoaktiven Eigenschaften von CBD nachgewiesen.

Heute ist Cannabidiol (CBD) ein Bestandteil von Cannabis, das gemäß Tabelle 1 des Cannabisgesetzes eine kontrollierte Substanz ist. Gemäß Tabelle 1 ist jeder Teil der Cannabispflanze, einschließlich der Phytocannabinoide, die diese Pflanze produziert oder die darin nachgewiesen werden, als Cannabis einzustufen. Die Herstellung, Verarbeitung und der Verkauf dieses Wirkstoffs bleibt weiterhin eine genehmigungspflichtige Tätigkeit. Dabei spielt es keine Rolle, ob das CBD aus industriellen Hanfpflanzen oder Pflanzenteilen wie Blättern und Blütenständen gewonnen wird. CBD und CBD-haltige Produkte (einschließlich CBD-haltiger Cannabis- oder Hanföle) unterliegen allen Regeln und Auflagen, die für Cannabis nach dem Cannabisgesetz und dessen Vorschriften gelten.

Quelle: Health Canada

Am 12. Dezember verabschiedete der Kongress der Vereinigten Staaten den Agriculture Improvement Act of 2018, besser bekannt als „Farm Bill“.

Der Gesetzentwurf sieht nicht nur wichtige politische Erweiterungen für bestimmte Bereiche der Agrar- und Ernährungspolitik für die nächsten fünf Jahre vor, sondern bestätigt auch die Legalisierung von Hanf - den Begriff für Cannabis mit weniger als 0,3% Tetrahydrocannabinol (THC) - und Bestimmungen für dessen Anbau, Transport und Verkauf.

Quelle: USA - Agricultural Improvement Act.

Gegenwärtig darf Cannabis nur in fünf verschiedenen Formen verkauft werden: frischer Cannabis, getrockneter Cannabis, Cannabisöl, Cannabispflanzen und Cannabissamen. Am 20. Dezember 2018 startete Health Canada eine öffentliche Umfrage zu vorgeschlagenen Vorschriften für die Minimierung von Risiken, die von essbarem Cannabis, Cannabisextrakten und Cannabiskosmetika ausgehen. Diese Cannabisprodukte werden laut Cannabisgesetz bis spätestens 17. Oktober 2019 zum legalen Verkauf zugelassen. Die vorgeschlagenen Vorschriften wurden am 22. Dezember 2018 in der Canada Gazette, Teil I, veröffentlicht. Die Kanadier wurden aufgefordert, ihre Meinungen zu den vorgeschlagenen Vorschriften bis zum 20. Februar 2019 online zu äußern. In Anlehnung an die Umfrage führt die Regierung derzeit eine Überarbeitung der Vorschriften durch, um sie spätestens am 17. Oktober 2019 in Kraft zu setzen. Um essbaren Cannabis, Cannabisextrakte und Cannabispräparate herstellen zu können, sobald sie legalisiert sind, muss der Betroffene eine nach dem Cannabis-Gesetz und den Cannabis-Vorschriften erteilte Herstellungsgenehmigung besitzen. Um essbaren Cannabis, Cannabisextrakte und Cannabispräparate verkaufen zu können, muss der Inhaber einer Herstellungsgenehmigung einen Antrag auf Änderung seiner Genehmigung bei Health Canada stellen und nachweisen, dass er alle geltenden Anforderungen erfüllt, die für die neue(n) Produktklasse(n) von Cannabis gelten.

Quelle: Health Canada

Es gibt Einzelbelege der CBD für die Behandlung einer Vielzahl von medizinischen Beschwerden, von Angstzuständen über Schmerzen bis hin zur Schlaflosigkeit. Es gibt jedoch keine ausreichenden stichhaltigen klinischen Studien, in denen die therapeutischen Wirkungen von CBD wirklich verstanden werden können.

Quelle: WebMD

Heute unterliegen alle Phytocannabinoide in Kanada der verschreibungspflichtigen Medikamentenliste und jedes gesundheitsfördernde Produkt, das CBD enthält und eine Gesundheitsangabe macht, benötigt eine Zulassung als verschreibungspflichtiges Medikament gemäß dem Food and Drugs Act (Lebensmittel- und Arzneimittelgesetz). CBD-Produkte, die keine Gesundheitsangaben machen, können gemäß Cannabis-Gesetz rechtmäßig verkauft werden - entweder über das von der Provinz oder von der Region autorisierte Einzelhandelssystem oder über den bundesweiten Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke - sofern sie alle Anforderungen dieses Gesetzes und der Vorschriften erfüllen.

Quelle: Health Canada

Nein, EmpowerPharm baut kein Cannabis an und beteiligt sich nicht an der Vermarktung von Cannabis als Genussmittel. Wir selbst werden über alle notwendigen Lizenzen von Health Canada verfügen, um CBD für den medizinischen Markt zu handhaben, produzieren und zu verkaufen.

Die Gute Herstellungspraxis (GMP) ist Teil der Qualitätssicherung, die gewährleistet, dass Arzneimittel durchgängig so hergestellt und kontrolliert werden, dass sie den für ihren Verwendungszweck geeigneten Qualitätsstandards gemäß den Anforderungen der Marktzulassung entsprechen. Alle Produkte von EmpowerPharm werden in einer hochmodernen GMP-Einrichtung hergestellt.

Quelle: Regierung von Kanada

Die EmpowerPharm-Stiftung wird gegründet, um sicherzustellen, dass unsere Forschung und Entwicklung einem sozialen Zweck dient, indem sie den Bedürftigsten hilft, wie z. B. bei der Bekämpfung der Opioidkrise. Durch unsere Forschung und unser Engagement zum Wissensaustausch erhalten die Menschen mehr Einblick in das Wirkungspotenzial von CBD-basierten Medikamenten, die bei einer Vielzahl von Therapien eingesetzt werden.

Zu den Freizeitprodukten, die heute auf dem Markt erhältlich sind, gehören Öle, Tinkturen und Vapes (Lebensmittel werden voraussichtlich im Oktober 2019 zugelassen). Sie alle geben vor, therapeutisch wirksam zu sein, doch es fehlt ihnen an präziser Dosierung und an fundierten klinischen Daten. Die meisten, wenn nicht alle, enthalten weit weniger CBD pro Gramm als das, was die wenigen Vorstudien als wirkungsvolle Dosis empfehlen. Eine aktuelle Studie, die Dutzende von online bestellten CBD-Produkten auswertete, ergab, dass fast 70 Prozent nicht korrekt etikettiert waren und entweder höhere oder niedrigere Konzentrationen des Inhaltsstoffs aufwiesen, als auf dem Etikett angegeben war. Einige enthielten sogar THC. Die Produkte von EmpowerPharm verfügen alle über eine exakt gemessene Dosierung, die getestet und verifiziert wird, um bestimmte Wirkungen und therapeutischen Nutzen zu erzielen.

Heute dürfen CBD und CBD-haltige Produkte wie Cannabisöl nur noch von zugelassenen Cannabis-Einzelhändlern oder Cannabisverkäufern der Provinz bzw. der Region für medizinische Zwecke an Erwachsene verkauft werden (Personen ab 18 Jahren, je nach festgesetztem Mindestalter in der Provinz bzw. der jeweiligen Region).

Quelle: Health Canada

Bitte klicken Sie hier und lesen Sie das Merkblatt von Health Canada „All About Cannabidiol“ für weitere Informationen über CBD in Cannabis und Hanfprodukten gemäß den Vorschriften zu Cannabis.

Hauptgeschäftsstelle

305 Milner Avenue, Suite 210
Toronto, Ontario,  M1B 3V4
Kanada

T: 416.291.2580
E: info@empowerpharm.ca

Produktionsanlage

921 Gateway Drive
Burlington, Ontario,   L7L 5K5
Kanada

T: 905.639.4057
E: info@empowerpharm.ca

Investor Relations

Bitte kontaktieren Sie uns über das folgende
Formular für alle Investoreninformationen.